Grössere Wandertouren

Die etwas längeren Wandertouren eignen sich perfekt für einen erlebnisreichen Tagesausflug in der vielseitigen Natur rund um den Zugerberg. Wandern Sie los!

Wanderung 12

Wanderung 12

Wanderzeit 3 Std.

Route
Zugerberg, Bergstation ZBB – Vordergeissboden – Hochwacht – Bilgerighof – Allenwinden – Wildenburg – Lorzentobelbrücke – Höllgrotten/Höll – Baar, Bahnhof SBB

  • Lohnenswerter Abstecher zur Ruine Wildenburg oder zu den Höllgrotten
  • Schattige Rastplätze entlang der Lorze

Wanderung 13

Wanderung 13

Wanderzeit 2 Std. 50 Min.

Route
Zugerberg, Bergstation ZBB – Vordergeissboden – Hünggigütsch-Sätteli – Unter Brunegg – Schmidtli – Höllgrotten/Höll – Baar, ZVB Haltestelle Paradies

  • Schöne Picknickstellen entlang der Lorze
  • Auch mit Kinderwagen geeignet

Wanderung 14

Wanderung 14

Wanderzeit 4 Std. 20 Min.

Route
Zugerberg, Bergstation ZBB – Vordergeissboden – Hünggigütsch-Sätteli – Räbrüti – Buschenchappeli – Alpli – Urzlenboden – Cholerhütte – Brandhöchi – Unterägeri, ZVB Haltestelle

  • Wanderroute führt über erholsame Waldwege

Wanderung 15

Wanderung 15

Wanderzeit 3 Std. 40 Min. (mit Rückweg 7 Std.)

Route
Zugerberg, Bergstation ZBB – Ewegstafel – Früebüel – Buschenchappeli – Alpli – Ober Rossberg – Gnipen – Wildspitz

  • Der Wildspitz als höchster Punkt (1580 m ü.M.) im Kanton Zug bietet eine fantastische Panoramasicht

Wanderung 16

Wanderung 16

Wanderzeit 4 Std. 50 Min.

Route
Zugerberg, Bergstation ZBB – Vordergeissboden – Hünggigütsch-Sätteli – Räbrüti – Buschenchappeli – Alpli – Wildspitz – Halsegg – Sattel, Bahnhof SOB

  • Herrlicher Sonnenaufgang auf dem Wildspitz
  • Felsbrocken auf Südseite des Gnipen vom Goldauer Bergsturz (1806)

Wanderung 17

Wanderung 17

Wanderzeit 4 Std. 10 Min.

Route
Zugerberg, Bergstation ZBB – Ewegstafel – Früebüel – Balisbrugg – Stafel – Rufiberg – Steinerberg, Bahnhof SOB

  • Schöne Aussichtspunkte auf den Zugersee sowie Arth und Umgebung

Mit Kinderwagen oder Rollstuhl unterwegs

Viele Wege auf dem Zugerberg sind sehr gut ausgebaut oder sogar asphaltiert. Die beschriebenen Wanderrouten führen allerdings teilweise über Naturwege oder an Drehkreuzen vorbei.

Hinweise zu den oben beschriebenen Routen
Die Wanderung 13 eignet sich gut mit Kinderwagen oder Rollstuhl. Die anderen oben beschriebenen Routen sind nicht mit Kinderwagen oder Rollstuhl begehbar, da Drehkreuze den Weg versperren oder die Routen über Naturwege führen. 

Folgende andere Routen sind gut begehbar:

Die Zugerberg Bahn ist rollstuhlgängig. Weitere nützliche Informationen finden Sie in der Reisehilfe.