Zugiblubbi Erlebnisweg

Seit dem 17. September ist der Zugbilubbi Erlebnisweg auf dem Zugerberg eröffnet. 

Start / Anleitung
Der Weg beginnt direkt bei der Bergstation und besteht aus 8 Spielposten und 9 Diamantenposten. Bei jedem Diamantenposten gibt es einen Buchstaben welcher in die Schatzsuchkarte (siehe Box rechts) eingetragen werden kann. Die ausgefüllten Schatzsuchkarten können in den Briefkasten bei der Zugerberg Bahn Bergstation eingeworfen werden und nehmen automatisch an der nächsten Zugiblubbi-Verlosung teil. 

Strecke
Der Erlebnisweg befindet sich auf einer Strecke von rund 4,5 Kilometer und dauert zwischen 1.5h und 2h (je nach Aufenthalt an den verschiedenen Posten). Die ganze Strecke ist Kinderwagen-/rollstuhlgängig. Bitte beachten Sie dafür das Schild nach dem Posten 7 Kitzelpfad.

Gewinnspiel 
Mit Einwurf beim Zugiblubbi-Briefkasten bei der Bergstation nehmen alle ausgefüllten Schatzsuchkarten automatisch am Gewinnspiel teil. Was es zu gewinnen gibt, bleibt eine Überraschung. 

Kurzform-Geschichte
Die Geschichte "Was glitzert denn da?" in einer verkürzten Form finden Sie hier. Die Geschichte erzählt von Jolanda Steiner finden Sie in der nebenstehenden Box.  Ebenfalls ist die Geschichte auf 3 Tafeln verteilt am Anfang des Erlebnisweges. 

Nutzung / Haftung
Alle Infos dazu erhalten Sie hier.

Kontakt
Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich an info@zbb.ch

Partner / Sponsor
Initiant und Projektleitung Zugerbergbahn AG
Unterstützung durch Korporation Zug
Konzept und Design von Agentur Illugprahic
Sponsoring Zuger Kantonalbank

Eröffnungsfeier 17. September 2017

Am Sonntag, 17. September wurde der Erlebnisweg auf dem Zugerberg feierlich eröffnet.

Spatenstich 7. Juni 2017

Am 7. Juni 2017 wurde der erste Spatenstich vom Zugiblubbi Erlebnisweg gemacht. Ein Freudentag für Zugiblubbi und sein Freund Mister Money. Zusammen mit der Zuger Kantonalbank und der Korporation Zug als Partner.