Zugerland Verkehrsbetriebe
Medienmitteilungen

Bei uns
läufts rund

Vorübergehend mit Bus auf den Zugerberg

Die Zugerberg Bahn bleibt vorübergehend bis voraussichtlich Ende Woche eingestellt. Grund dafür sind ausserordentliche Reparaturen am Trassee, welche noch mindestens bis am Freitag 22. März 2019 andauern.

Bei einer regelmässigen Routinebegehung durch einen Mitarbeiter der Zugerberg Bahn wurde ein Frostschaden entdeckt. Die Bahn wurde eingestellt und der Schaden wird behoben. Weitere Arbeiten erfolgen während der regulären Revision zwischen dem 1. und 6. April 2019. «Wir setzen alles daran, die Arbeiten so rasch als möglich zu beenden und hoffen, dass wir die Bahn am Samstag wieder in Betrieb nehmen können», so Benjamin Schacht, Leiter Betrieb Zugerberg Bahn.

Die Kunden sind gebeten, sich kurzfristig über die Webseite der Zugerberg Bahn über die aktuelle Betriebslage zu informieren. Bis auf Weiteres sind Ersatzbusse im Einsatz, die die Gäste im Stundentakt ab der Talstation Schönegg auf den Zugerberg bringen. Aufgrund der Bergstrecke können nur kleinere Busse eingesetzt werden, die Kapazitäten sind daher beschränkt.

Diesen Newsbeitrag teilen/abspeichern:

Für Medienanfragen rund um die Zugerland Verkehrsbetriebe und Partnerunternehmen steht Ihnen gerne unsere Medienstelle zur Verfügung.