Zugerland Verkehrsbetriebe
Reisehilfe

Barrierefrei
unterwegs

Reisehilfe

Barrierefreies Reisen - das ist uns ein Anliegen. Wir bemühen uns,
all unseren Gästen das Reisen mit uns so einfach wie möglich zu machen.

Reisende mit einer Behinderung sind ermächtigt, eine Begleitperson und/oder einen Führerhund unentgeltlich mitzunehmen. Der/die Reisende mit einer Behinderung oder die Begleitperson muss im Besitze eines Fahrausweises sein und den entsprechenden Ausweis vorweisen können.

Die Zugerberg Bahn verfügt über ein Abteil, welches für Rollstühle und gehbehinderte Personen speziell eingerichtet ist. Sie gelangen stufenfrei auf den Zugerberg.

Auf dem Zugerberg gibt es einige asphaltierte Strassen und Wege, so dass man problemlos mit Kinderwagen oder Rollstuhl unterwegs sein kann. Viele der beschriebenen Wandertouren führen aber an Drehkreuzen vorbei oder über Naturstrassen.

Unser Fahrpersonal erteilt Ihnen gerne die nötigen Informationen. Die Zugerberg Bahn ist zudem mit automatischen Ansagen ausgerüstet.

Die Tal- und Bergstation der Zugerberg Bahn ist mit einem Bildschirm ausgerüstet, der über die nächste Abfahrt und Weiteres informiert.

Die Zugerberg Bahn verfügt über ein Abteil, welches für Familien mit Kinderwagen speziell ausgestattet ist.

Für die Zugerberg Bahn (ZBB) gelten separate Velotarife. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Transport des Fahrrads kostenlos. Freie Fahrt mit der Junior-/Enkel-Karte für Kinder (inkl. Fahrrad) von 6 bis 16 Jahre in Begleitung eines Eltern-/Grosselternteils.

 CHF
Einzelbillett Velo ZBB5.00
Mehrfahrtenkarte Velo ZBB (6x Einzelbillett)30.00
Tageskarte Velo ZBB27.00
Multi-Tageskarte Velo ZBB (6x Tageskarte)162.00

Bitte beachten Sie: Das Velo GA der SBB ist bei der Zugerbergbahn AG nicht gültig.

Für Hunde gilt der reduzierte Tarif. 
Ausnahme: In Taschen, Körben oder anderen geeigneten Behältern dürfen Hunde bis 30 cm Schulterhöhe (Risthöhe), Katzen und ähnlich zahme Tiere als Handgepäck unentgeltlich mitgeführt werden.